1. Allgemeines

Mit der Registrierung auf www.frivol.com - nachfolgend Anbieter genannt, erklären Sie sich mit den nachfolgenden Nutzungs- und Teilnahmebedingungen einverstanden. Ihr Einverständnis erfolgt durch den Anmeldeprozess und die damit verbundene, kostenlose Registrierung. Sollten Sie nicht mit unseren AGB einverstanden sein, bitten wir Sie höflichst, diese Seite zu verlassen. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Nutzer, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Es gelten ausschließlich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. User werden über etwaige Änderungen informiert und können diesen innerhalb einer Frist von vier Wochen widersprechen.

2. Angebotene Leistung

Der Anbieter stellt eine Community zur Verfügung, in welcher Mitglieder Kontakt miteinander aufnehmen können. Weiterhin beinhaltet die Community erotische Darbietungen wie Filme, Bilder oder Livecam-Streams.

Der Anbieter garantiert nicht für die Verfügbarkeit der Community.

Bestimmte Inhalte können ausschließlich kostenpflichtig beansprucht werden.

3. Registrierung

Die Anmeldung erfolgt durch die Eingabe einer persönlichen E-Mail-Adresse und der Festlegung eines Passworts. Umgehend nach Eingabe der E-Mail-Adresse versendet der Anbieter einen individuellen Bestätigungscode an die angegebene E-Mail-Adresse um den Account zu bestätigen.

Das Mitglied versichert dem Anbieter gegenüber, das 18. Lebensjahr bereits vollendet zu haben.

4. Kosten

Die Mitgliedschaft in der Community ist grundsätzlich kostenlos. Die Vertragslaufzeit ist unbegrenzt und es fallen keine laufzeitabhängigen Kosten an.

Mitgliedern stehen kostenpflichtige Contents und Interaktionen zur Verfügung. Dies sind als solches gekennzeichnet. Dazu gehören u.a. Videos, Bildersets, Livecam Streams oder das Schreiben von Nachrichten.

Zwecks Abrechnung angebotener Leistungen muss das Mitglied seine persönlichen Daten sowie Zahlungsdaten bei der Community oder bei einem zur Abrechnung beauftragten Drittanbieter angeben.

5. Datenschutz

Der Datenschutz ist für den Anbieter ein wichtiges Anliegen.

Das Mitglied ist damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten und Angaben vom Anbieter gespeichert und genutzt werden dürfen. Persönliche Daten werden nicht veröffentlicht, sondern ausschließlich zur internen Datenverarbeitung und Abrechnung genutzt und gespeichert. Mitglieder können öffentlich einsehbare Profile erstellen, welche u.a. Alter, PLZ, Land, Größe, Präferenzen und einen Profiltext beinhalten. Die Angabe dieser Daten ist freiwillig.

Das Mitglied ist damit einverstanden, dass der Anbieter seine persönlichen Daten nutzt, verarbeitet und speichert. Der Anbieter ist dazu berechtigt, die persönlichen Daten unter Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen durch Dritte verarbeiten zu lassen.

Der Anbieter sammelt die vom Mitglied angegebenen persönlichen Daten und benutzt diese zum Betrieb der Community. Hierzu gehört auch das Versenden von Newslettern und weiteren Informationen an das Mitglied. Im Rahmen von Marketing-Aktionen wird der Anbieter möglicherweise die vom Mitglied angegebenen Daten durch externe, weitere Partner nutzen. Hierzu zählt beispielsweise die Kontaktaufnahme per E-Mail, SMS, Fax, Post, Messenger oder Telefon. Das Mitglied erteilt dem Anbieter ausdrücklich seine Einwilligung zum Empfang der Angebote. Das Mitglied ist damit einverstanden, dass der Anbieter alle vom Mitglied angegebenen Daten für den Zweck der Werbung, Marktforschung, Forschung und Analyse , Beratung und zur Verbesserung des Angebots nutzt und verarbeitet.

Der Anbieter wird alle vom Mitglied angegebenen Daten – einschließlich Zahlungsdaten – vertraulich behandeln.

6. Zahlungen

Mitglieder können sogenannte Coins erwerben und diese in Video, Bildersets, Nachrichten oder Livecam-Streams eintauschen. Es handelt sich hierbei um einmalige Käufe und nicht um wiederkehrende Zahlungen (Abo). Mitgliedern werden verschiedene Zahlungssystem angeboten wie beispielsweise Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Lastschrift.

Erworbene Coins welche durch ein Mitglied nicht genutzt werden, können nicht rückerstattet werden. Coins können ausschließlich in der Community des Anbieters genutzt werden. Ungenutzte Coins verfallen nach 6 Monaten.

Das Mitglied trägt alle Kosten bei Rückbuchungen und Stornierungen wie beispielsweise Rücklastschriftgebühren. Durch Rückbuchungen wird der Account des Mitglieds so lange gesperrt, bis das Mitglied die Forderungen zzgl. Bankspesen, Rücklastschriftgebühren und etwaige Inkassogebühren vollständig ausgeglichen hat.

Im Falle von Zahlungsausfällen stellt der Anbieter dem Mitglied eine Zahlungsaufforderung per E-Mail und möglicherweise per Post und Telefon zu.

Kommt das Mitglied der Zahlungsaufforderung nicht nach, werden sämtliche Daten an ein Inkassobüro übermittelt.

7. Rückerstattungen

Rückerstattungen können im unwahrscheinlichen Fall von außergewöhnlichen und unlösbaren technischen Problemen angefordert werden. Hierzu hat sich das Mitglied schriftlich an den europäischen Support oder den Abrechnungsdienstleister zu wenden. Hier kann eine Entscheidung getroffen werden, ob eine Erstattung erfolgen wird.

8. Verhaltensregeln

Innerhalb der Community des Anbieters gelten bestimmte Verhaltensregeln, welche das Mitglied zu akzeptieren hat.

Inhalte und Äußerungen des Mitglieds dürfen nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Hierzu zählen insbesondere Beleidigungen, inhaltlich falsche Angaben, Gotteslästerung, Aufforderungen zu illegalem Handeln, Bedrohungen, Diffamierungen, Belästigungen oder Rassismus. Ebenso sind Aufforderungen nach Geschenken, Spenden oder Geld nicht gestattet.

Dem Mitglied ist es untersagt, auf Angebote oder Dienstleistungen Dritter oder eigene zu verweisen. Hierzu gehört das Nennen von Links, Messenger-Daten, Telefonnummern, E-Mails-Adressen.

Mitgliedern ist es untersagt, persönliche Daten weitere Mitglieder kommerziell zu verwenden. Hierzu zählt insbesondere das Versenden von Spam per Nachrichten-System, Gästebuch-Eintrag, Livecam-Chat, Profiltext oder Gruppen-Diskussion. Ein Mitglied verpflichtet sich für jeden Verstoß eine Vertragsstrafe in Höhe von 200,00 EUR zu zahlen.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, Inhalte des Mitgliedes nicht zu veröffentlichen.

Das Mitglied darf in seinem Profil keine Telefonnummern, Adressdaten, Realnamen, Links oder E-Mail-Adressen veröffentlichen.

Sollte ein Mitglied gegen eine oder mehrere der genannten Regelungen verstoßen, so behält sich der Anbieter das Recht vor, die Mitgliedschaft des Mitgliedes fristlos zu kündigen. In so einem Fall findet keine Erstattung von Coins statt.

9. Haftung des Anbieters

Das Mitglied kann dem Anbieter gegenüber keine Schadenersatzansprüche geltend machen.

Der Anbieter übernimmt keine Verantwortung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit von Profilen anderer Mitglieder und / oder deren Inhalte.

10. Salvatorische Klausel

Sollte ein Bestandteil der AGB unwirksam sein oder werden oder sollten die AGB unvollständig sein, so bleiben die übrigen Klauseln weiterhin gültig.

Europäischer Support:

Interquest Media S.L.
C./ Missio, 15, 1°A
07003 Palma de Mallorca
Spain

E-Mail: support@frivol.com
Tel: +34 971 570 180